Project Description

Bilaterales Dolmetschen für alle Sprachrichtungen

Bilaterales Dolmetschen und unilaterales Dolmetschen unterscheiden sich absolut. Während beim unilateralen Dolmetschen die Sprachrichtung konstant bleibt, d. h. der Dolmetscher übersetzt immer von der Ausgangs- in die Zielsprache, wechselt der Dolmetscher beim bilateralen Dolmetschen zwischen beiden Sprachen. Der Dolmetscher spricht also sowohl in der Ausgangssprache, als auch in der Zielsprache.Häufige Anwendung findet diese Art des Dolmetschens bei Gesprächen beziehungsweise Verhandlungen.